Enneagramm

Indem wir das Muster unseres Egos erkennen, können wir uns aus
seinen Verstrickungen lösen und innere Freiheit gewinnen.

Die 9 Gesichter der Seele

 

Das ENNEAGRAMM

Das Enneagramm ist eine Jahrhunderte alte Charaktertypologie, die uns dabei helfen kann, einen tieferen Einblick in unser eigenes Selbst zu gewinnen und auch andere besser zu verstehen. Es √∂ffnet uns die Augen f√ľr unsere gewohnheitsm√§√üigen Verhaltensweisen, √úberzeugungen, √Ąngste, Strategien, aber auch St√§rken und Schw√§chen, die auf unserem Charaktertyp beruhen. Es zeigt uns, mit welcher Brille wir die Welt sehen und mit welcher Fassade wir uns zu sch√ľtzen versuchen.

Im Zentrum dieser Charakterlehre steht ein geometrisches Symbol, das 9 Punkte durch Linien miteinander verbindet. Diese neun Punkte stehen f√ľr die neun verschiedenen Charaktere, die Linien zeigen die Verbindung zwischen den einzelnen Typen.

Es ist immer wieder verbl√ľffend, wenn man sich selbst oder andere im Enneagramm wiedererkennt. Dabei geht es nicht darum, Menschen in bestimmte Schubladen zu stecken. Das Ziel ist vielmehr, uns durch das Entdecken der eigenen Egostruktur von unseren Konditionierungen und Begrenzungen zu befreien.

Das Enneagramm macht es uns leicht, uns einer erweiterten Sicht auf unser Selbst zu √∂ffnen, weil es nicht bewertet oder uns ver√§ndern will. Kein Typ ist ‚Äěbesser‚Äú oder ‚Äěschlechter‚Äú als ein anderer, aber jeder besitzt charakteristische Eigenschaften und ein besonderes Entwicklungspotenzial, das eine Aufgabe und Herausforderung enth√§lt, die wir bew√§ltigen k√∂nnen, wenn wir es wirklich wollen. Ebenso weist es auch auf die verborgenen St√§rken eines jeden Typs hin, was uns dazu ermutigen kann, diese mehr zu leben und zu zeigen.

Je mehr wir unseren eigenen Typus und dessen Projektionen erkennen, umso mehr bekommen wir auch Verst√§ndnis f√ľr die anderen Charaktere und auch eine Einsicht darin, warum wir mit manchen besser, mit anderen weniger gut zurechtkommen. Auch das ver√§ndert sich bei zunehmender Selbsterkenntnis. Wenn wir damit aufh√∂ren k√∂nnen, unsere immer gleichen Spiele zu spielen, werden wir beweglicher und offener f√ľr andere und gleichzeitig verst√§ndnisvoller. Je mehr wir uns aus der Identifizierung mit unserem Charaktertyp l√∂sen, desto freier werden wir. Wir k√∂nnen uns selbst und andere besser annehmen, Herausforderungen leichter bew√§ltigen und daran wachsen.

So können wir mit Hilfe des Enneagramms nicht nur an Kraft und Selbstvertrauen gewinnen, sondern auch mehr Leichtigkeit in unsere zwischenmenschlichen Beziehungen bringen.

Nutzen des Enneagramms

Mit Hilfe des Enneagramms erhält man mehr Einblick und Verständnis in eigene und fremde Sicht- und Handlungsweisen.

Es kann uns helfen, unseren Horizont und Handlungsspielräume zu erweitern und unsere Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Es hilft uns, verborgene Potenziale zu erkennen, so dass wir die Möglichkeit haben, sie umzusetzen.

Das Enneagramm hilft uns im Umgang mit unseren famili√§ren, beruflichen und freundschaftlichen Beziehungen. Man nimmt vieles nicht mehr so pers√∂nlich und erkennt leichter seinen eigenen Anteil in Konflikten. Wenn man auch die Verstrickung der anderen in ihr Charaktermuster erkennt, kann man sogar Konflikten vorbeugen oder auch anderen ‚Äď behutsam ‚Äď helfen, sich aus den Fallen ihres Musters befreien.

Besonders hilfreich ist es auch f√ľr diejenigen, die beruflich mit Menschen zu tun haben.

Vorträge und Kurse zum Enneagramm

In meinen Vortr√§gen und Kursen erhalten Sie einen √úberblick √ľber das Enneagramm mit seinen neun Charaktertypen und die Chance, Ihr eigenes Charaktermuster zu erkennen.

Außerdem bekommen Sie Literaturhinweise und können in meiner eigenen mitgebrachten Enneagramm-Bibliothek stöbern.

Weitere Einzelheiten sowie die Termine der n√§chsten Veranstaltungen finden Sie unter dem Men√ľ-Punkt Vortr√§ge/Kurse.

In meiner Praxis biete ich außerdem eine individuelle Enneagramm-Typenberatung an.